Sommer-Rock-Sew-Along

Sommerrock-SewAlong

I am sorry, this post is in German only. I am taking part in a summer-skirt-sew-along, hosted by MeMadeMittwoch. Today is the first virtual meet-up where we introduce our projects. Each finished garment will be presented as usual in a separate blogpost.

Ich bin dabei! Dreieinhalb Sommerröcke für den täglichen Gebrauch stehen auf meinem Plan, und mindestens eineinhalb davon würde ich gerne im Rahmen des Sew-Alongs angehen (der halbe Rock ist ein UFO und braucht nur noch ein paar Stiche am Bund). Zwei der drei Röcke sind rosa, was mich selbst überrascht, da ich eigentlich überhaupt nicht auf rosa stehe. Rosa macht mich total blass. Aber es sind recht kühle Rosatöne und als Röcke weit genug vom Gesicht entfernt. Die Stoffe gefallen mir aber gut und ich hoffe, dass mir die Muster auch die Teilungsnähte verzeihen. Das hier sind also die Optionen:

IMG_2214s

Rock Nr. 1: Quasi zum warm werden ist das ein einfacher Rock nach meinem bewährten Burda-Schnitt (Beispiele sind hier, hier und hier) aus einem leichten rosa-gemusterten Baumwollstoff. (Der Stoff ist ein großes Reststück von einer Freundin und war eigentlich für meinen Sohn bestimmt, der daraus Kostüme für seine Marionetten nähen will. Aber ist das nicht ein viel zu großes Stück Stoff? Vielleicht darf sich Mama erst einmal einen Rock herausschneiden und die Marionetten bekommen den Rest…?)

IMG_2215s

Rock Nr. 2: Seit einigen Jahren habe ich hier Stoff und Schnitt für einen langen Rock liegen (Simplicity 7498 A). Den Stoff habe ich damals bei hilco gekauft, und da er nicht gerade billig war, habe ich mich bisher nicht getraut, ihn anzuschneiden. Aber dieses Jahr will ich’s versuchen. Ob dieser Rock aber im Rahmen des Sew-Alongs fertig wird, weiß ich nicht. Der Rock braucht Muße und ich möchte nicht unter Zeitdruck zu viele Fehler mache.

Rock Nr. 3: Schon vor zwei Jahren habe ich einige Farbexperimente gemacht und diesen Sommer soll der Rock aus diesem Stoff endlich fertig werden. Er wird auch nach meinem bewährten Burda-Schnitt genäht. Der Rock ist bereits zugeschnitten und braucht eigentlich “nur” noch zusammen genäht zu werden. Was mich bisher davon zurückgehalten hat, ist die Überlegung, ob ich die Färbung noch einmal überarbeiten sollte.

Rock Nr. 3 1/2: Dies ist ein Tellerrock aus einer Second-Hand-Tischdecke und braucht eigentlich nur noch ein paar Stiche am Bund. Das hier ist doch eine gute Gelegenheit diesen endlich mal fertig zu machen!

So, dass sind meine Pläne für diesen Monat. Meine Selbsteinschätzung sagt mir, dass ich wahrscheinlich nicht über anderthalb Röcke innerhalb der gesetzten Zeit hinauskommen werde, aber hiermit habe ich wenigstens einen Rockplan für diesen Sommer aufgestellt.

Jetzt schau ich erst einmal nach, wer sich noch alles am Sommer-Rock-Sew-Along beteiligt und freue mich auf das nächste Treffen am 12.6.!

 

The post Sommer-Rock-Sew-Along first appeared on tamtamtiger.wordpress.com.

14 thoughts on “Sommer-Rock-Sew-Along

    • Naja, das sind erst einmal Optionen. Alles werde ich sicher nicht innerhalb dieses Monats schaffen – aber hoffentlich im Laufe des Sommers!

  1. Das sind doch schon mal schöne Sommerstoffe. Mir hat die Dame von der Farb- und Typberatung gesagt, dass die Farbe des Oberteils ausschlaggebend ist, ob man blass oder frisch wirkt, daher kannst du ohne bedenken einen rosa Rock nähen, wenn du ihn mit einem tollen Top in deiner Farbe kombinierst!
    Viel Freude damit! LG Stefi

  2. Der Burda Schnitt sitzt sehr gut, ein schöner Basisschnitt . Ich bin gespannt für welche Projekte du dich entscheidest.
    Viele Grüße
    Sylvia

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s