Green Wool Skirt

E: Last week I went with my friend B. to check out the new fabric store Stoff & Stil in Munich. Its a big store with a large selection and we spend hours roaming through the aisles of fabric. I found this lovely green wool knit and made this very cozy warm winter-skirt.

D: Letzte Woche bin ich mit meiner Freundin B. zu dem neuen Stoff & Stil Laden in München gefahren. Es ist ein großer Laden mit einer großen Stoffauswahl und wird sind stundenlang duer die Gaenge voller Stoffballen gewandert. Dort fand ich unter anderem diesen kuscheligen grünen Wollstoff für einen warmen Winterrock.

E: Stoff & Stil also has a selection of ready to go patterns on site. Although this cut out patterns are very practical, they usually confuse me because my body covers three sizes from breast to hip and I never know which size to pick and where to alter best… nevertheless I picked up the skirt pattern No. 21031 and figured that this is simple enough to do some free-hand alterations. And after opening the side-seams twice, I have now a well fitting cozy skirt! However, I realized that I don’t have many items to combine it with….  This made me contemplate my sewing plans for this year.

D: Stoff & Stil hat auch eine Auswahl an fertig ausgeschnittenen Schnittmustern. Obwohl diese fertig vorbereiteten Schnittmuster sehr praktisch sind, tue ich mich damit etwas schwer, da mein Körper von der Brust bis zur Hüfte drei Größen umfasst und ich nie weiß, welche Größe ich kaufen und wo ich dann am besten Anpassungen vornehmen muss… Nichtsdestotrotz habe ich das Schnittmuster Nr. 21031 für einen Rock mitgenommen. Es schien mit simpel genug, um es sozusagen Freihand anpassen zu können. Nachdem ich die Seitennähte zwei mal aufgetrennt habe, habe ich nun einen gut passenden kuscheligen Rock! Allerdings musste ich feststellen, dass ich nicht viele Kleidungsstücke habe, die sich gut mit diesem Rock kombinieren lassen…. Das ließ mich über meine Nähpläne für dieses Jahr nachdenken.

E: I am very intrigued by the idea of a minimalistic capsular wardrobe. Honestly, I tend to wear always the same favorite items anyway and at the same time my closet is full with things I barely know… I found two helpful resources:  The Wardrobe Architect and The Curated Closet. I started to read through the first one and really like it. I will try to work through each step. The second one now exists as book as well. One step towards a better planned wardrobe is to find the right color scheme. Colors can be divided into three categories: basic colors, neutrals and accent colors. And this is what I came up with for myself: my basic color definitely is blue. And I realize that I really like green. So far I don’t own many green items and I am still not sure, if green is really a basic color for me or rather an accent color. My neutrals are gray, beige, black and jeans. As accent-colors I like petrol, dark orange and aubergine. I certainly have many blues on my sewing list (check), and some neutrals (that could be more) and some accent colors (check).

D: Ich bin sehr von der Idee einer minimalistischen Garderobe angetan. Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich eigentlich immer die gleichen Lieblingsstücke trage und gleichzeitig in meinem Kleiderschrank viele (fast) unbekannte Stücke schlummern… Ich habe zwei hilfreiche Seiten gefunden:  The Wardrobe Architect und The Curated Closet. Ich habe angefangen, durch die erste zu lesen und finde sie wirklich hilfreich. die zweite ist inzwischen als Buch auch auf deutsch erschienen. Ein Schritt auf dem Weg zu einer besser organisierten Garderobe ist, die richtigen Farben zu finden. Die Farben kann man in drei Gruppen unterteilen: Grundfarben, neutrale Farben und Farben, die Akzente setzten. Mein Farbschema sieht erst mal so aus: meine Grundfarbe ist definitiv blau. Ist stelle fest, dass ich auch wirklich grün mag, bisher habe ich aber noch nicht viele grüne Kleidungsstücke und bin mir daher noch nicht so ganz im Klaren darüber, ob grün für mich tatsächlich eine Grundfarbe ist oder sich doch eher für Akzente eignet. Meine neutralen Farben sind grau, beige, schwarz und jeans-blau. Und Akzente setze ich gerne mit petrol, dunklem orange und aubergine.  Ich habe auf jeden Fall viel blaues auf meiner Näh-Liste (check), und ein paar wenige Dinge in neutralen Farben (da ist noch Luft nach oben) und Akzentfarben sind auch vertreten (check).

Fabric: Thick wool knit (80% wool 20% polyester) from Stoff & Stil in Munich

Pattern: Pattern No. 21031 by Stoff & Stil, altered in waist and length.

Will I do it again? Yes, a bought some other knit which I also want to turn into a skirt.

This is my contribution to RUMS.

The post Green Wool Skirt first appeared on tamtamtiger.wordpress.com.

Advertisements

2 thoughts on “Green Wool Skirt

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.